Den Kanton Luzern mitgestalten!

Kantonsratswahlen 2023

Mit der Nominationsversammlung des Wahlkreises Luzern-Land vom 24. November 2022 in Kriens steht fest, dass ich nochmals für den Kantonsrat kandidiere.

Regierungsratswahlen 2023

Mit Ylfete Fanaj tritt eine kompetente Kandidatin der SP für das Amt des Regierungsrates an. Mehr Informationen zu Ylfete Fanaj.

Mein politischer Werdegang

begann in der Gewerkschaftsarbeit im SMUV. Später engagierte ich mich in der Schulpflege Kriens. Aktiv war ich auch im Vorstand der SP Kriens. Diese leitete ich einige Zeit. Zudem bin ich Delegierter für die Parteitage und die Delegiertenversammlungen der SP Schweiz.

Im Einwohnerrat Kriens wirkte ich während 5 Jahren und führte als Fraktionschef die SP/Juso-Fraktion. Und nun politisiere ich schon seit 2014 im Kantonsrat Luzern.

Für den Sprung in den Nationalrat hat es 2019 leider nicht gereicht. Dafür durfte ich einen spannenden Wahlkampf erleben.

Seit Oktober 2022 bin ich im Vorstand von SP60+. Die SP60+ vertritt vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen und ihrer Lebenssituation die Sicht der älteren Generation. Sie beschränkt sich dabei nicht auf die Wahrnehmung von altersspezifischen Interessen, sie ist auch solidarisch mit jüngeren Generationen. Sie kämpft für die Gleichberechtigung und Selbstbestimmung sowie die Achtung der Würde von älteren Menschen in der Gesellschaft, fördert die Beteiligung von älteren Genossinnen und Genossen am gesellschaftlichen und politischen Geschehen und fördert Ideen zur Alterspolitik in Partei und Gesellschaft.

Mein Engagement im Luzerner Kantonsrat

zeigt sich in der aktiven Beteiligung an den politischen Prozessen. In der letzten Legislatur waren dies speziell Themen im Bereich Sicherheit und Justiz. Seit dieser Legislatur treten Umwelt, Energie und Raumplanung in den Fokus meiner poltischen Tätigkeit als RUEK-Präsident.

 

Bild: Luzerner Zeitung 18.06.2019

SP Fraktion nach den Wahlen 2019