Nationalratswahlen 2019

Diese Seite wird weiter bearbeitet.

Ich freue mich. Am Samstag 16. Februar 2019 wurde ich mit 8 weiteren SP Genossinnen und Genossen am Parteitag in Sursee für die Kandidatur in den Nationalrat nominiert. Hier der Link zum Bericht in der SurseerWoche.

Mein politischer Werdegang begann in der Gewerkschaftsarbeit im SMUV. Später engagierte ich mich in der Schulpflege Kriens, im Vorstand der SP Kriens. Diese leitete ich auch einige Zeit. Im Einwohnerrat Kriens politisierte ich während 5 Jahren und führte als Fraktionschef die SP/Juso-Fraktion. Und nun bin ich wiederum schon 5 Jahre im Kantonsrat. Zudem bin ich gewählter Deligierter für die Parteitage und die Delegiertenversammlungen der SP Schweiz.

Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass sich die Prioritäten im Bundesrat und Parlament verschieben. Dies zu Ungunsten einem grossen Teil der Bevölkerung. Das Profitdenken nimmt immer mehr überhand. Als Beispiele seine nur der Waffenexport in bürgerkriegsführende Länder oder die Ausweitung der Arbeitszeiten genannt.

Ich möchte aber auch eine stärkere sozialdemokratische Vertretung des Kantons Luzern in Bern.

Und nicht zuletzt habe ich Lust auf eine neue politische  Herausforderung als Bundesparlamentarier.

Übrigens, die Wahlen in den National- und Ständerat finden am 20. Oktober 2019 statt.